Die Jugendfeuerwehr Fleckeby feierte im Jahr 2015 ihr 25-jähriges Jubiläum.
Derzeit umfasst sie 27 Mitglieder, wobei davon 13 Mädchen und 14 Jungs sind. Seit der zweiten Jahreshälfte des Jahres 2015 wurde das Ausbildungskonzept so umgestellt, dass jede Woche Jugendfeuerwehrdienst stattfindet. In der einen Woche wird ein feuerwehrtechnischer Dienst gemacht und in der darauffolgenden Woche ein Spieleabend, sodass die Kameradschaft zwischen den Jugendlichen zusammenwächst. 

In den Sommerferien fährt die Jugendfeuerwehr alle zwei Jahre ins Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren des Kreises Rendsburg-Eckernförde. In den Jahren dazwischen wird oft ein Zeltlager mit anderen Jugendfeuerwehren von den Ausbildern geplant.

Zudem finden im Jahr zwei Jugendfeuerwehrwochenenden statt.
Das erste Wochenende im Frühling ist sehr abwechslungsreich. Hier lassen sich die Betreuer einen besonderen Höhepunkt einfallen. Dieser Höhepunkt war in den letzten Jahren zum Beispiel ein 24-Stunden Berufsfeuerwehrwochenende, ein Besuch in der Schlittschuhhalle in Hamburg, eine Spielenacht und eine Dorf-Funkrallye.
Das zweite Wochenende im Herbst war bis 2017 mit dem Aktionstag der schleswig-holsteinischen Jugendfeuerwehr im Hansa-Park verbunden. 2018 stand ein Besuch im Heide-Park an. Ab 2019 soll sich der Jugendvorstand mehr einbringen, um zum Beispiel Aktionen für die Jugendfeuerwehrwochenenden zu planen.

Am Ende des Jahres findet unsere jährliche Weihnachtsfeier statt. Im Jahr 2016 und 2017 ging es ins JUMP House Flensburg, 2018 zum Bowlen nach Schleswig. Der Jahresabschluss wird durch den traditionellen Punschverkauf auf dem Edeka Paasch Parkplatz eingeläutet, der bereits seit der Gründung der Jugendfeuerwehr Fleckeby (1990) veranstaltet wird. 



Orientierungsmarsch Rendsburg 2016 - 2. Platz

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen.