Jugendfeuerwehrwochenende 1/2018

am 06.02.2018
geschrieben von Philipp Lemburg

Titelbild

Vom 26.01.2018 bis zum 28.01.2018 fand das erste Jugendfeuerwehrwochenende in diesem Jahr statt.
Zum ersten Mal wurde das Wochenende mit der Jugendfeuerwehr Rieseby zusammen veranstaltet. Zudem ging es dieses Mal nicht über zwei, sondern über drei Tage. Am Samstag fand über den Tag eine Funk-Rallye statt, bei der der Ortsteil Fleckeby erkundet wurde.

Am Freitag den 26.01.2018 um 17:00 Uhr startete das erste Jugendfeuerwehrwochenende in diesem Jahr. Die Besonderheit war dieses Mal, dass das Wochenende mit der Jugendfeuerwehr Rieseby stattgefunden hat. Insgesamt waren 40 Jugendliche (23 Fleckebyer und 17 Riesebyer) und 14 Betreuer an diesem Wochenende beteilgt.
Nachdem der Aufbau der Betten fertig war, gab es zum Abendessen Hot Dogs.
Im Anschluss wurden zwei Kennenlernspiele gespielt, damit sich die Jugendlichen und Betreuer besser kennenlernen können.

Am Samstagmorgen wurde mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag gestartet. 
Gegen 10 Uhr startete eine Funk-Ralley durch den Ortsteil Fleckeby, bei der in acht Gruppen verschiedene Koordinaten auf einer Karte ausgelesen und gefunden werden mussten. Sobald die Jugendlichen bei dieser Koordinate angekommen waren, erhielten sie eine Aufgabe. Insgesamt mussten 22 Koordinaten gefunden werden. Die Leitstelle bildete das alte Amtsgebäude.

Die Aufgaben lauteten:

01. Komme zum ehemaligen Amtsgebäude
02. Schlauch ausrollen und Leinenbeutel werfen auf ein Ziel 
03. In welchem Jahr wurde die Fleckebyer Schützen- und Totengilde gegründet? (1758)
04. Wie viele Korken befinden sich im Eimer? (Schätzaufgabe - 187 Korken)
05. Welcher Preis steht auf der Anzeigetafel bei der Tankstelle ganz oben?
06. Wann kommt der Bücherbus im April? Nenne die dritte Haltestelle.
07. Was steht auf dem Schild an der Eiche? (Kann Maschinenbau)
08. Wie viele Schritte musst du wohin gehen, damit du auf dem Hydrant stehst?
09. Wie lautet die zweite/untere Telefonnummer von Abrahams Pizzahaus?
10. In welchem Jahr wurde die zweite Lehrerwohnung ausgebaut? (1884)
11. Wie heißt die verkehrstechnische Anlage vor der ihr steht? (Ampel)
12. Wer steht auf dem Ehrenmal bei der Kirche beim zweiten Weltkrieg an vierter Stelle und wie alt wurde diese Person? (Alfred Burgwedel - 35 Jahre)
13. Welche Funktion hat das Gelände vor euch? (Bauhof)
14. Was steht auf dem Stein vor der Hardesvogtei? (A Hütten)
15. Wie sind die Öffnungszeiten des Kunst-Cafe am Sonntag? (14 bis 18 Uhr)
16. Was sieht du im Schaufenster der Firma Roggensack? (Wasserhähne, Duschbrause)
17. Wie viele Bäume umrunden den Parkplatz des evangelischen Kindergartens? (7 Bäume)
18. Was steht auf der Seite von der Grillhütte? (OKB 4 LIFE)
19. Wie viele Kugeln sind in den Netzen von der Brücke des Klettergerüstes verbaut (Spielplatz Hyklint)? (70 Kugeln)
20. Wie viele Bretter (quer) sind im Zaun rund um den Spielplatz auf dem Lehmberg verbaut? (34 Bretter)
21. Was war die Aufgabe der Hardesvogtei? (Amtsverwaltung und Rechtsprechung)
22. Welche Funktion erfüllen die drei Steine vor denen ihr steht? (Ehrenmal)

dsc07559      dsc07575

Nach ungefähr sechs Stunden wurde die Ralley beendet und es ging zurück ins Gerätehaus.

Die 40 hungrigen und erschöpften Jugendlichen konnten sich mit Geschnetzeltem und Reis von Chefkoch Berni stärken.
Der Abend stand den Jugendlichen zur freien Verfügung, bei dem sie alle möglichen Spiele spielen konnten. 


Zum Sonntagmorgen gab es wieder ein gemütliches Frühstück und im Anschluss wurde das Gerätehaus aufgeräumt.

Das Ende des Wochenendes bildetete eine Besprechung mit den Jugendlichen und Betreuern, bei dem das Lob und die Kritik aufgenommen wurde. Gegen 11:00 Uhr wurde das Jugendfeuerwehrwochenende beendet.

Bildergalerie

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen.
Datenschutz Akzeptieren