Oktoberfest 2019

am 29.09.2019
geschrieben von Philipp Lemburg

Titelbild

Bereits das dritte Mal lud die Freiwillige Feuerwehr Fleckeby ihre aktiven und passiven Mitglieder zum Oktoberfest in das Feuerwehrgerätehaus ein. Die Gäste erwartete eine festlich geschmückte Fahrzeughalle, ein zünftiges Essen und Musik zum Feiern. 
Um 19:00 Uhr hieß es „O' Zapft is!“.

Die Organisation übernahm der Festausschuss, der sich aus Hendrik Mundt, Jan Schütt, Holger Tramm, Markus Edelmann, Sarah Thordsen und Andreas Blötz zusammen setzt. Bereits am Vortag liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren, sodass das Fest am Samstag um 19:00 Uhr durch die Begrüßungsrede von Gemeindewehrführer Ralf Dibbern und Bürgermeister Rainer Röhl eröffnet werden konnte. Ein ganz besonderer Dank ging dabei an den Festausschuss, der dieses Fest nun bereits zum dritten Mal geplant hat.
Im Anschluss folgte ein gemeinsames Essen. Über die Anmeldung konnte jede_r Teilnehmer_in selbst bestimmen, ob sie/er lieber ein halbes Hähnchen oder eine Haxe essen möchte. Um ein reichhaltiges Salatbuffet haben sich die aktiven Kameradinnen und Kameraden und deren Partner gekümmert. An dieser Stelle noch einmal ein ganz großes Dankeschön dafür, dass wir uns auf euch so gut verlassen können.

Bereits vor der Eröffnungsrede und während des Essens wurde die Stimmung vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Owschlag angeheizt, die es sich nicht nehmen lassen haben, auch in diesem Jahr wieder dabei zu sein.

Auch DJ Micha war wieder dabei, der ab 22:15 den Musikzug ablöste und flotte Tanzmusik auflegte. Die Tanzfläche füllte sich schnell, wodurch schon bald kaum noch Platz war. Viele Wünsche der Gäste wurden erfüllt und so feierten die Gäste bis in die frühen Morgenstunden.

Wir bedanken uns bei allen passiven Mitgliedern und deren Begleiter, dass das Fest so gut angenommen wurde.

 

Bildergalerie

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen.
Datenschutz Akzeptieren